Tischtennis

Tischtennis34 Jahre Tischtennis in Schwieberdingen
Als im Jahre 1972 die Tischtennisabteilung gegründet wurde, spielte man in der nicht umgebauten Kelterturnhalle. Tischtennis war anfangs Hobby- und Freizeitsport. Kameradschaft und Geselligkeit standen im Vordergrund der neuen Abteilung und so fanden viele Schwieberdinger Spaß am Tischtennissport.

Nachdem man sich für die Teilnahme an der Punkterunde entschieden hat, kam auch der Ehrgeiz zum Leistungssport. Bereits im zweiten Jahr hatte man ein Relegationsspiel um den Aufstieg aus der untersten Spielklasse erreicht. Es drängten sich ca. 150 Zuschauer in die Kelterturnhalle und die damalige Empore. Leider ging das entscheidende Spiel verloren. Doch die damaligen Verantwortlichen sahen, welche Begeisterung und welches Potenzial in der noch jungen Abteilung steckt und so ging man die Zukunft zielstrebig an.

Mit der Verpflichtung von Erich Wild als Jugendtrainer und Jugendleiter ging es bei unseren Jugendlichen steil bergauf. Bald war Schwieberdingen im Bezirk Ludwigsburg und in Baden-Württemberg für seine sehr erfolgreiche Jugendarbeit bekannt.

Viele Turniere, weit über die Landesgrenzen hinaus, wurden besucht und erfolgreich bestritten. Die Bezirksmeisterschaften wurden von Schwieberdinger Schülern und Jugendlichen geprägt. Höhepunkt war der 3. Platz bei den Schüler-Europameisterschaften von Victor Vetturelli.
Aber nicht nur die männliche Jugend war überaus erfolgreich auch unsere Mädchen hatten sich großen Respekt bei ihren sportlichen Gegnerinnen erworben.

Längst hatte Erich Wild die sportliche Leitung der Herren übernommen. Mit den aufstrebenden Jugendlichen und verschiedenen Gastspielern, die auch als starke Trainingspartner unseren Jugendlichen zur Verfügung standen, schafften wir es 1985 bis in die Oberliga Baden-Württemberg.
Diese Liga war die dritthöchste Spielklasse in Deutschland. Da unsere Gegner häufig auch mit ausländischen Nationalspielern antraten, bekamen wir hochklassigen Tischtennissport zu sehen. Mehrmals mussten wir in die Festhalle umziehen, da die Kelterturnhalle für die Anzahl der Zuschauer zu klein geworden war. Höhepunkt war, als wir die Tischtennisnationalmannschaft bei einem Einladungsturnier zu Gast hatten. Vier unserer Spieler konnten sich bei einem Turnier mit vier Nationalspielern, darunter Peter Stellwag und Ralf Wosik, messen. Auch mit dieser Veranstaltung wuchs unser Ansehen im Bezirk Ludwigsburg.

Bei unseren Damen war die Entwicklung ebenfalls positiv. Aus unseren »Mädchen« wurden erfolgreiche junge Damen, die es bis in die Landesliga geschafft haben.

Unvorstellbar aus heutiger Sicht, wie wir den reibungslosen Trainings- und Spielverlauf in der Kelterturnhalle bewältigten. Es war nur möglich durch die gute Organisation von Konrad Spitzauer mit Hilfe der Gemeinde Schwieberdingen und dem Hauptverein.

Aber wie so häufig, wenn's am schönsten ist, kommen Veränderungen oder andere Überraschungen. Erich Wild fasste den Entschluss, die Tischtennisabteilung zu verlassen. Sein jahrelanger Fleiß und sein Engagement für unsere Abteilung war somit für uns verloren. Unsere besten Spieler konnten nicht gehalten werden. Andere hatten kein Vertrauen in die Abteilung und somit kam es zum sportlichen Niedergang.

Die verbliebenen Tischtennissportler mühten sich von Saison zu Saison, aber die Talfahrt ging schleichend weiter. Nachdem viele Jahre wenig Bewegung in der Abteilung war, verspüren wir seit dem Jahr 2000 wieder eine positive Aufwärtsentwicklung.

Schafften wir im Jahre 2001 den Aufstieg von der Bezirksliga in die Landes-liga, folgte 2003 der Aufstieg von der Landesliga in die Verbandsklasse.
Für die Abteilung ein toller Erfolg. Bei den Herren sind wir somit wieder gut aufgestellt. Nehmen wir doch regelmäßig mit vier Herrenmannschaften am Spielbetrieb teil. Eine Damenmannschaft haben wir zurzeit leider nicht. Jugendmannschaften haben wir derzeit nur eine. Hier müssen wir unser Engagement in Zukunft verstärken. Die Ferienspiele zeigen uns alljährlich das große Interesse an unserem Sport.

TSV Geschäftsstelle

  • Maxi Wüstner Maxi Wüstner

    Leitung Geschäftsstelle

Bahnhofstraße 14 (im Bürgerhaus)
71701 Schwieberdingen
Telefon 07150 37512
Telefax 07150 924904

E-Mail

TSV Geschäftsstelle

  • Maxi Wüstner Maxi Wüstner

    Leitung Geschäftsstelle

Bahnhofstraße 14 (im Bürgerhaus)
71701 Schwieberdingen
Telefon 07150 37512
Telefax 07150 924904

E-Mail

Öffnungszeiten

Die Leiterin der TSV Geschäftsstelle, Maxi Wüstner, steht Mitgliedern und denen die es werden wollen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Dienstag von 10.00 h bis 12.00 h
Donnerstag von 16.00 h bis 19.00 h

Außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns per eMail – wir antworten so schnell wie möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen