Handballdamen

Die Saison ist noch nicht ganz zu Ende!

Mit dem Staffelsieg in der Württembergliga-Nord und dem damit verbundenen Direktaufstieg in die Baden-Württemberg Oberliga hat die Damenmannschaft der HSG schon Vereinsgeschichte geschrieben. Ganz zu Ende ist die Runde allerdings noch nicht. In zwei Spielen gegen den Staffelsieger der Gruppe Süd, TSV Heiningen, spielt das Team von Trainer Stefan Hirschmann um die Württembergische Meisterschaft. »Wir wollen noch einmal alle Kräfte sammeln um die fantastische Saison mit dem Meistertitel zu krönen«.

Einfach wird das allerdings nicht werden warnt der Coach. Der TSV Heiningen hat eine ähnlich souveräne Runde gespielt wie die HSG und zeichnet sich besonders durch einen sehr ausgeglichenen Kader aus. Ziel der Strohgäuerinnen muss es sein, sich im ersten Spiel eine möglichst gute Basis für das Rückspiel zu schaffen. Nur so haben wir eine Chance, mit der Unterstützung unserer Fans den Titel ins Strohgäu zu holen.

Ab 11.00 Uhr lädt das Team Fans und Zuschauer zum gemeinsamen Weißwurstfrühstück ein.

Die Spiele finden wie folgt statt:

Samstag, 13.05.17, 18:00 h | Voralbhalle Heiningen TSV Heiningen - HSG Strohgäu
Sonntag,  21.05.17, 13:00 h | Felsenberghalle Schwieberdingen HSG Strohgäu - TSV Heiningen

TSV Geschäftsstelle

  • Maxi Wüstner Maxi Wüstner

    Leitung Geschäftsstelle

Bahnhofstraße 14 (im Bürgerhaus)
71701 Schwieberdingen
Telefon 07150 37512
Telefax 07150 924904

E-Mail

Öffnungszeiten

Die Leiterin der TSV Geschäftsstelle, Maxi Wüstner, steht Mitgliedern und denen die es werden wollen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Dienstag von 10.00 h bis 12.00 h
Donnerstag von 16.00 h bis 19.00 h

Außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns per eMail – wir antworten so schnell wie möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen