Aktuellste Beiträge

Terminkalender

No events found.

Sperrung von Sportstätten

Das 4. und somit letzte Relegationsspiel bestritten die Strohgäuerinnen am Mittwoch um 20:30 Uhr in der Felsenberghalle in Schwieberdingen. Trotz dem Polster von 9 Toren im Hinspiel (11:20) waren natürlich alle Beteiligten nervös. Nach 234 Tagen seit dem ersten Saisonspiel sollte der Traum endlich wahr werden.

Die Partie begann nervös und mit vielen Fehlern gespickt auf beiden Seiten. Rebecca Nell glich in der 4 Spielminute zum 1:1 aus. Auch 10 Minuten später sah es nicht viel besser aus – Michi Seifert brachte die HSG mit einem 7-Meter-Treffer mit 5:2 in Front. Erstmal Grund genug für Trainerin Sarah Pohlner eine Auszeit zu nehmen und die Mädels nochmal wach zu rütteln. Ab jetzt gelang es den Gastgeberinnen die Nervosität und somit auch die Fehler abzulegen. Der SV Fellbach erhoffte sich mit einer Auszeit in Minute 26, dass sie besser ins Spiel finden würden. Doch die HSG lies nicht locker und traf mit einem Treffer von Michi Seifert und Gina Ambrosi sogar zum 15:5 Halbzeitstand.

In der Halbzeitpause wurde deutlich: Die HSG führt mit 10 Toren, es kann fast nichts mehr passieren – jetzt galt – einfach nochmal richtig Spaß am Handball haben und sich selbst belohnen.
Eine, vor allem in der zweiten Halbzeit stark aufspielende Dani Cretni, brachte die Grünen mit 18:6 in Führung. Man merkte nun deutlich, dass von den Gästen nur noch wenig Gegenwehr kam. Bis zum Schluss kämpfte die HSG weiter um jedes Tor. Hannah Walther markierte den Schlusstreffer zum 29:14 Endstand. Nun gab es kein Halten mehr. Aufstieg – der Traum wird wahr!

Fazit: Völlig verdient ist unsere zweite Frauenmannschaft aufgestiegen. Auch durch die Niederlage gegen Aldingen und dem damit verbundenen zweiten Tabellenplatz lies man sich nicht unterkriegen. Es war sofort klar: Dann schaffen wir es eben über die Relegation in die Landesliga. Der unermüdliche Kampfgeist, der Wille und eine super zusammengewachsene Mannschaft lies den Traum wahr werden. Souverän bestritt man alle 4 Relegationsspiele mit einem überragenden Torverhältnis von 119:62.

Verabschieden müssen wir leider Sarah Kaiser, die ihre Handballschuhe an den Nagel hängt. ABER es gab schon viele, die aufgehört haben und dann ihr Comeback gegeben haben – Sarah, du bist immer Herzlich Willkommen!
Aber auch zwei gute Nachrichten haben wir! Mit Nurten Epple und Jannika Kumm kommen zwei echte Verstärkungen mit uns in die Landesliga.
Nurten ist ja im Verein schon ein bekanntes Gesicht, da sie seit vielen Jahren in der ersten Mannschaft spielt. Sie wird uns vor allem auf Rückraummitte verstärken und uns mit ihrer Erfahrung weiterhelfen.
Mit Jannika Kumm kommt eine talentierte, junge Spielerin vom Bezirksligisten TSF Ditzingen ins Strohgäu, die auch schon seit einigen Wochen mittrainiert und sich somit sicher schnell ins Team integrieren wird. Sie wird uns sicher mit vielen Treffern von den Rückraumpositionen zum jubeln bringen. Mit dem Aufstiegskader der jetzigen Saison und den beiden Neuzugängen sind wir bestens aufgestellt um uns dem Abenteuer LANDESLIGA zu stellen.

Wir hoffen, dass auch in der neuen Saison so viele zahlreiche Zuschauer uns unterstützen!
Es war einfach großartig mit euch – 234 Tage habt ihr uns unterstützt. DANKE!

Im Einsatz beim letzten Aufstiegsspiel waren:
Janina Maier und Lisa-Marie Bauer (Tor);
Michi Seifert (5/4). Nadja Wessely, Dani Cretni (7/1), Sarah Kaiser (3), Kathrin König, Emily Schiermeister, Hannah Walther (2), Svea Rosenberger (2), Gina Ambrosi (4), Luisa Wirth, Anna Degebrodt (4), Rebecca Nell (2)

TSV Geschäftsstelle

  • Maxi Wüstner Maxi Wüstner

    Leitung Geschäftsstelle

Bahnhofstraße 14 (im Bürgerhaus)
71701 Schwieberdingen
Telefon 07150 37512
Telefax 07150 924904

E-Mail

Öffnungszeiten

Die Leiterin der TSV Geschäftsstelle, Maxi Wüstner, steht Mitgliedern und denen die es werden wollen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Dienstag von 10.00 h bis 12.00 h
Donnerstag von 16.00 h bis 19.00 h

Außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns per eMail – wir antworten so schnell wie möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen