TSV Schwieberdingen | Leichtathletik

Hallenwettkämpfe im Sindelfinger Glaspalast

In den vergangenen Wochen fanden für die Altersklassen U14 und U16 gleich zwei Hallenwettkämpfe im Sindelfinger Glaspalast statt.

Am Sonntag, 16.02. traten zahlreiche Schwieberdinger Athleten bei dem alljährlich stattfindenden Nachwuchssportfest an. In der Altersklasse U14 starteten bei den Jungs Bastian Cimander, Fynn Kruwinuss und Johannes Larsson jeweils beim 60m Sprint und Weitsprung. Oscar Voeth konzentrierte sich auf Laufdisziplinen mit 60m und 800m. Bastian und Fynn konnten in Sindelfingen neue Bestleistungen im Weitsprung aufstellen (Bastian: 4,04 m; Fynn: 3,47 m), Johannes verbesserte seine Sprintzeit im Vergleich zum Vorjahr auf eine Zeit von 9,36 sec! Oscar erzielte in seinen Läufen gute Leistungen für seinen ersten Wettkampf-Einsatz dieses Jahres! Außerdem sind die vier Jungs eine 4x50m Staffel gelaufen (s. Bild) und haben mit insgesamt guten Wechseln eine Zeit von 30,57 Sekunden aufgestellt. Mit dieser Leistung haben sie die zweite Platzierung in ihrem Lauf erzielt!

08 LAFZ Bild KW09 1

(Bild: Andreas Stahl)

Amelie Larsson startete ebenfalls in der Altersklasse U14 beim Weitsprung und beim 800m Lauf. Amelie kann sich über eine neue Bestleistung über die 800m freuen. Sie erreichte nach 2:55,17 min die Ziellinie. In der Altersklasse U16 starten noch Catharina Grefen und Lennard Weyrauch. Catharina trat beim Hochsprung an und erreichte nach ein paar Sprüngen, um den Rhythmus wieder zu finden, eine Höhe von 1,25 m. Lennard trat bei den 60m und im Kugelstoßen an. Bei den 60m konnte auch er sich über eine neue Bestleistung freuen (9,52 sec) und im Kugelstoßen erzielte er mit dem neuen Gewicht von 4 kg eine Weite von 6,34 m. Ein weiterer Wettkampf fand am Samstag, 22.02. im Glaspalast Sindelfingen statt. Dabei handelte es sich um die Hallen-Regionalmeisterschaften der Altersklassen U14 und U16. Von den Schwieberdinger Athleten traten Bastian Cimander, Josefine Jahn und Maila Storti (alle U14) an. Bastian startete bei den 60m, dem Kugelstoßen und beim 800m Lauf. Er verbesserte seine Zeit im 60m Sprint von einer Woche zuvor auf eine super Zeit von 8,99 Sekunden! Mit diesem Ergebnis qualifizierte er sich auch für den Finallauf. Des Weiteren erzielte er eine deutliche Steigerung im Kugelstoßen mit der 3kg-Kugel. Mit einer Weite von 7,91 m stellte er eine neue persönliche Bestleistung auf!

08 LAFZ Bild KW09 2

(Bild: Andreas Stahl) Josefine und Maila traten bei den 60m, Kugelstoßen und Weitsprung an. Trotz dem etwas strammen Zeitplan und etwas Hektik zwischen den Disziplinen erzielten beide sehr gute Ergebnisse. Josefine sammelte erste Wettkampferfahrungen und erzielte gute Leistungen. Ihre Kugel landete bei genau 6 Metern und ihren ersten 60m Sprint absolvierte sie in 9,56 Sekunden. Maila erzielte ebenfalls sehr gute Leistungen. Sie erreichte beim 60m Sprint den Finallauf und verbesserte sich in diesem auf 9,02 Sekunden! Im Weitsprung landete Maila bei genau 4 Metern und ihre Kugel landete bei 6,29 Metern. Insgesamt alles erfreuliche Leistungen um auf die kommende Freiluftsaison gespannt sein zu dürfen! Andreas Stahl

LAFZ - Abteilungsversammlung 2020 Unsere diesjährige Hauptversammlung der Abteilung Leichtathletik / Freizeitsport findet am Freitag den 6. März um 19.30 Uhr im TSV-Sportheim „in2due“ ( Nebenzimmer ) statt. Hierzu sind alle Mitglieder der Abteilung und die Eltern unserer Schüler recht herzlich eingeladen.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  1. Begrüßung
  2. Jahresberichte der Abteilungsleitung und Übungsleiter
  3. Kassenbericht
  4. Neuwahlen (Abteilungsleiter/in, Kassier/in, Schriftführer/in)
  5. Jahresprogramm 2020
  6. Verschiedenes

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

D. Brückner