Herren 1 setzen Serie fort

So richtig knapp wurde es beim Spiel der Herren 1 in der Bezirksklasse Gruppe 1 gegen den TSV Kleinglattbach 2

nur, wenn Christian Borchers am Tisch stand. Sowohl im Doppel mit Joe Völlm, als auch im Einzel, ging es in den 5. Satz, der jeweils positiv endete. In allen anderen Spielen gaben Udo Spitzauer, Steffen Weih, Andreas Bernhauer, Roland Wirth und Joe Völlm nur noch ein Sätzchen ab. Mit dem 9:0 blieb die Serie erhalten, nach einer Niederlage kam ein Sieg.
Herren 2 mit Pokalsieg und Remis in der Runde
Am Donnerstag kämpften sich die Herren 2 mit einem 4:2 gegen den TV Großbottwar 4 in die 3. Runde des Bezirkspokals der Kreisligen A+B. Stephan Bäuerle war da mit 2 Punkten schon in Topform. Ralph Goll kam nach 0:2 Sätzen zu einem Punkt, einen weiteren steuerte Oliver Melchior bei. Am Samstag mussten sie ohne Oliver Melchior gegen den Tabellenvorletzten der Kreisliga B Gruppe 1, SKV Hochberg, antreten. Lange sah es nach einem Sieg aus, denn nach 2:1 in den Doppeln, erhöhten sie in der ersten Einzelserie auf 6:3, hielten den Abstand bis zum 8:5 und mussten sich schließlich doch noch mit einem 8:8 begnügen. Auch hier stach Stephan Bäuerle mit zwei Punkten hervor, weitere Zähler holten Ralph Goll, Joachim Barth, Georg Ladj und Bastian Wösten.
Herren 3 bringen hohe Niederlage mit nach Hause
Die Gastgeber der Herren 3 in der Kreisliga C Gruppe 4, TSF Ditzingen 4, waren einfach zu stark. Beim 2:9 konnte sich nur Nico Bäuerle im Einzel und zusammen mit Dennis Polosow im Doppel in die Siegerliste eintragen.
Jugend U18-1 unterliegen beim Spitzenreiter
Beim 2:6 der Jugend 1 beim KSV Hoheneck 2, der nach Minuspunkten an der Spitze der Kreisliga A Mitte steht, gewann Kelvin Hann beide Einzel.
Jugend U18-2 bleibt am Tabellenende
Die Jugend 2 musste beim TV Aldingen 3, der zuvor auch noch ohne Punkt war, Niederlage Nummer 7 einstecken. Beim 2:6 waren Timo Roth und Jonas Bohlander erfolgreich.
U13 mit Niederlage beim Nachbarn
Beim Mittelfeldteam der U13 Gruppe Süd, GSV Hemmingen, unterlagen die Youngster des TSV mit 3:7. Dabei feierte Neuling Ben Franken, erst seit November spielberechtigt, mit zwei Einzelsiegen einen Supereinstand in den Wettkampfsport. Ein weiterer Punkt kam von Eric Klassen. Roland Wirth