Herren 2 schließen Vorrunde mit Sieg ab

Im letzten Vorrundenspiel des Bezirks Ludwigsburg hatten die Herren 2 in der Kreisliga B Gruppe 1 die KSG Gerlingen 5 zu Gast,

die zuvor noch Chancen auf einen der drei Aufstiegsplätze hatte. Da sie jedoch nicht in Topbesetzung antrat, hatten die Herren 2 leichtes Spiel. In den Doppeln legten Melchior/Bäuerle und Goll/Ladj ein 2:0 vor, Gerlingen holte sich das dritte Doppel im 5. Satz gegen Wösten/Zdorikov. Im ersten Einzel erhöhte Oliver Melchior problemlos auf 3:1. Ralph Goll gewann zwei Sätze sehr hoch und stand am Ende doch als Verlierer da. In der Mitte war Stephan Bäuerle erneut nicht zu bezwingen, nach einem 0:4-Fehlstart gewann er jetzt sein siebtes Verbandsspiel in Folge. Georg Ladj war trotz seines Sieges sehr unzufrieden, weil er dabei sehr viele Fehler machte und nur hauchdünn punktete. Im hinteren Paarkreuz konnte Bastian Wösten den Ersatzmann klar bezwingen. Sergey Zdorikov wusste gar nicht, wer ihm mit Regina Gall gegenübersteht, die außer bei den Herren auch noch in der Landesklasse der Damen aufgestellt ist und dort mit ihrem Team Tabellenführer ist. Vielleicht hat er gerade wegen dieser Wissenslücke gewonnen und das auch noch mit 3:0 Sätzen. Das vordere Paarkreuz mit Oliver Melchior und Ralph Goll beendeten das einseitige Spiel zum 9:2 Endergebnis. Damit rücken die Herren 2 hinter Herbstmeister Asperg 4 auf Platz 2.
Terminhinweis auf Trainingscamp der Jugend
Georg Ladj hat für das Wochenende 11. und 12.01.2020 ein Trainingscamp für die Jugendspieler des TSV organisiert. Als Trainer kommen David Steinle vom Regionalligisten SV Salamander Kornwestheim und ein Spieler des SC Staig aus der Oberliga Baden-Württemberg nach Schwieberdingen. Die beiden werden nach dem Training auch noch einen Showkampf bestreiten. Näheres folgt noch. Roland Wirth