Gerd Spiegel verstorben

Gerd Spiegel verstorben

Völlig fassungslos haben wir vom Tode unseres Mitglieds

Gerd Spiegel

erfahren, der unerwartet am 9. Juni 2019 im Alter von nur 71 Jahren verstorben ist.

Gerd Spiegel trat im Jahr 1982 in den TSV Schwieberdingen ein und begleitete seine Entwicklung über 37 Jahre in denen er regelmäßig die sportlichen Aktivitäten aller Abteilungen besuchte und als Schirmherr fungierte.

Als Bürgermeister war er zudem von 1990 bis 2014 als stellvertretender Vorsitzender in der TSV-Sportstiftung tätig.

Zu den Höhepunkten seiner Amtszeit zählen unter anderem die Planung und Fertigstellung der Felsenberghalle und der Felsenbergarena, die beide sportliche Aushängeschilder der Gemeinde Schwieberdingen sind.

Durch seinen Tod verlieren wir nicht nur ein treues Mitglied, sondern auch einen Ansprechpartner und Förderer, der immer das Wohl der Schwieberdinger Vereine im Auge hatte.

Wir danken ihm für seine Weitsicht, Zuverlässigkeit, Loyalität und gute Zusammenarbeit über all die Jahre. Wir werden Gerd Spiegel immer in bester Erinnerung behalten.

Tief verbunden trauern wir mit seiner lieben Frau Sibylle und seinen Söhnen mit allen Angehörigen.

Der Vorstand

Artikel die Sie auch interessieren könnten

Wolfgang Kodytek verstorben

Wolfgang Kodytek verstorben

Bernd Taubitz verstorben

Bernd Taubitz verstorben