Vorschau Aktive und Berichte erste Spiele

Vorschau Aktive und Berichte erste Spiele

Herren 1Bezirksklasse A Gruppe 1
Im Bezirk Ludwigsburg wurde eine neue Klasse geschaffen, die für die Herren 1 recht gut zu passen scheint.

Im Gegensatz zur letzten Saison, als es in der Bezirksklasse eine Art Zweiklassen-gesellschaft gab, treffen sie in der Besetzung Udo Spitzauer, Philipp Weber, Steffen Weih, Rainer Modenese, Andreas Bern-hauer, Christian Borchers, Roland Wirth und Mannschaftskapi-tän Joe Völlm auf durchweg starke Gegner. Falls die ersten Drei häufig zum Einsatz kommen, müsste ein Platz im vorderen Be-reich möglich sein. Der Start ist gleich an einem Sonntag, am 4.10.2020, gegen 14:00 Uhr, geht es zur 3. Mannschaft der TSG Steinheim, die mit einer Niederlage gestartet ist.
Herren 2 Kreisliga A Gruppe 1
Betrachtet man die Punktezahlen der Gegner der Herren 2, dann kann nur der Klassenerhalt das Ziel sein. Es wurden nur sechs Spieler aufgestellt. Davon fehlte beim Saisonstart gegen die KSG Gerlingen 3 mit Bastian Wösten die Position 5. Er wurde durch Markus Walter ersetzt, der in dieser Klasse locker mithal-ten kann. Die Herren 2 legten gut los, Goll/Walter, Ladj/Barth und Melchior/S. Bäuerle brachten ihr Team mit 3:0 in Front. Dann folgten jedoch fünf Niederlagen am Stück, von denen drei im 5. Satz weggingen und die noch mit zwei Punkten Differenz. Erst das letzte Einzel der ersten Serie ging zum Zwischenstand von 4:5 an Markus Walter. Im Spitzeneinzel erhöhte Gerlingen gleich auf 6:4. Ralph Goll ließ danach seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Beim 5:9 war das aber der letzte Punkt.
Herren 3 Kreisliga C Gruppe 1
Nachdem die Herren 1 bis zum Abbruch der letzten Saison eine super Rückrunde ohne Niederlage hingelegt hatten, möchten sie jetzt natürlich an diese Leistung anknüpfen. Dies wird sicherlich schwerer, denn in der Gruppe 1 sind wie üblich bessere Mann-schaften vertreten. Zum Saisonstart hatten sie den TTV Pleidels-heim 5 zu Gast. Nach 1:2 in den Doppeln bei einem Punkt von Wonner/Zdorikov gerieten sie sogar mit 1:4 in Rückstand. Ser-gey Zdorikov in Topform, Enzo Semeraro und Vizebezirksmeis-ter Boris Backfisch in seinem ersten Einsatz in einem Mann-schaftswettkampf hielten das Spiel zum 4:5 offen. Den Aus-gleich stellte Dennis Polosow her, ehe die Gäste noch einmal nach vorne kamen. Die Herren 3 ließen dann aber nur noch einen Sieg der Pleidelsheimer zu. Sergey Zdorikov, Nico Bäuerle und erneut Boris Backfisch sicherten schon das Remis. Im Schlussdoppel setzten sich dann noch Polosow/N. Bäuerle durch und selbst ohne die Nummer 1, Markus Walter, standen mit ei-nem 9:7 die ersten beiden Punkte auf dem Konto. Für die Herren 3 können noch Manuel Feldkötter, die beiden aus dem Jugendalter entwachsenen Kelvin Hann und Markus Wünstel, sowie Georg Kammerer an die Tische gehen.

Roland Wirth